Cuxhaven

26.04.20
– Cuxhaven-Bahnhof, Abriss der sogenannten Witwenburg: einige der letzten
  Mieterinnen waren wohl Witwen von Bahnbediensteten, daher prägte der
  Volksmund den Begriff „Witwenburg“.
04.04.20
– Cuxhaven, ehemaliges Krematorium an der Altenwalder Chaussee.
30.03.20
– Cuxhaven-Groden: eine interessante, ziemlich plötzliche Wolkenformation;
   glücklicherweise hatte ich meine Kamera mit 16mm-Objektiv dabei.

25.03.20
– Cuxhavens Stadtarchiv bis 2016.
22.03.20

– In Cuxhaven herrscht z.Z. gähnende Leere, z.B. sollte die HELGOLAND
   um diese Uhrzeit (ca. 14:15 Uhr) im Helgoländer Hafen liegen und der
   superbeliebte Wohnmobilplatz an der Elbe ziemlich zugeparkt sein:
   nichts von alledem, egal wohin man fährt. Deshalb hier ein paar Bilder
   vom Fährhafen.
19.01.20
– Amtsgericht Cuxhaven: Inspiriert von einem Fotofreund wollte ich es auch mal
   ablichten, aber:
scheinbar krumm und schief gebaut.
   Naja, Hauptsache die Waage ist im Lot 😉



21.02./16.02.17

– Cuxhaven, frisch eingeweihtes Maritimes Sicherheitszentrum msz am 21./11.02.17
06.02.17
– Cuxhaven, Gittermast, Bilder vom 27.01.17
12.01.17
–  Cuxhaven-Schloßgarten, drei Bilder vom 09.11.16
11.11.16
– Cuxhaven, Schloßgarten am 28.08.15, bewußt unscharf aufgenommen

06.10.14
Am 03.10.14 konnte ich – dank der Einladung eines guten Bekannten – endlich
mal einen (Quadro-)Copter aus der Nähe life erleben (leider war es ziemlich diesig).

Wir haben uns beim Liegeplatz 8/9 (Cux-Groden) getroffen. Da ist reichlich Raum.

Es war eine sehr interessante Vorführung mit folgenden Erkenntnissen für mich:
Man kann Bilder aus Perspektiven machen, die sonst nicht zu realisieren sind.
Das ist spannend und macht Spaß.

Will man ein wirklich robustes Fluggerät und ordentliche Fotos/Videos,
besonders für professionelle Einsätze, muss man wohl einige tausend Euros
auf die Ladentheke legen.
Zum Üben reicht aber ganz sicher eine günstigere Variante.

Apropos „üben“: Es werden wohl Ersatzrotorblätter beigefügt. Das ist sehr sinnvoll,
da man in der Anfangsphase des Öfteren den Rasen mäht oder Buschwerk
rasiert, wie mein Bekannter schmunzelnd erklärte.

29.09.13
… haben z.Zt. eine Igelmama mit vier Jung-Igeln im Garten.
Bei der Futtersuche lassen sie sich nicht stören. Man darf
ihnen nur nicht zu nahe kommen.
Ich hoffe, dass sie den Winter überleben.